Das Auto


Im Automobilbau Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Fließband-prinzip praktisch erfunden oder zumindest entscheidend weiterentwickelt und optimiert. Noch heute wird es in dieser Branche ständig erweitert. Dadurch war das Auto als Element in der Fließbandwelt des Films "Automatic Fitness" unverzichtbar. Das Auto ist ein wichtiges Symbol als Beschleuniger unserer modernen Zeiten.

Das Modell wurde von den Klassikern Fiat 600, BMW Isetta und Renault Gordini inspiriert. Es sollte ein kleinbürgerliches Modell werden, ein kleines, unbequemes Auto für die ganze Familie, mit dem das Gefühl von Mobilität gerade noch per Kredit bezahlbar wäre. Die Karosserie wurde aus Kunststoff gebaut und bestand, wie die meisten von uns gebauten Requisiten, aus vielen gefundenen recycelten Teilen.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Andere Rquisiten

Hier sind weitere Requisiten zu sehen: Die Fotoaparaten, die Waage und die Bar.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

 

 

Der Chef Sessel:

Der Stuhl ist ein Automatischer Thron der Technologischen Ära. Mit ihm kann man blitzschnell jede Ecke in der Umgebung erreichen. Er ist eine Mischung aus Fahr- und Rollstuhl. Der Hebel an der rechten Armlehnedient als Schalter und zur Motorsteuerung des automatischen Stuhles. Er ist in einem Kreuzschlitz nachvorne, nach hinten und nach links und rechts beweglich, wobei verschiedene Geschwindigkeitstufen geschaltetwerden können. Der untere Teil besteht aus viereckigen Röhren, die ineinander passen und auseinandergezogen werden können wie eine hydraulische Mechanik, um den Stuhl nach oben zu bewegen.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Die Titel-Schreibmaschine wurde im Auftrag des ZDF für die Sendung "Der satirische Jahresrückblick 2012" entwickelt und als wiederkehrende Trennung oder Titelträger zwischen den verschiedenen Themen eingesetzt. Nach dem Schreibvorgang an der Stahltafel wurden die Titel mit Hilfe von Computergrafiken gestaltet. Die Animation ist komplett in Stopptrick gemacht, auch die speziellen Effekte sind vor der Kamera ohne digitale Bearbeitung entstanden.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Auf play klicken, um den Clip zu sehen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen